Badesalz: Zubereitung, Vorteile und Vorsichtsmaßnahmen

Banho de sal grosso: como preparar, benefícios e cuidados
Badesalz: Zubereitung, Vorteile und Vorsichtsmaßnahmen. Foto: Pexels

Fühlst du dich ein wenig niedergeschlagen und von negativen Energien umgeben? Die Lösung könnte ein kleiner “Zaubertrick” sein: ein Bad mit grobem Salz. Diese Praxis ist eine der bekanntesten, wenn es darum geht, den bösen Blick, Neid und negative Energien fernzuhalten.

+ 10 Tipps für schneller wachsende Nägel
+ Die 3 erstaunlichsten Sternzeichen im Bett!

Grobkörniges Salz wird für ein Reinigungsbad verwendet, um deinen Körper von Kopf bis Fuß von möglichen Übeln zu reinigen. Es ist sehr effektiv, um Neid, den bösen Blick, Unglück und viele andere Leiden zu bekämpfen, die dich niedergeschlagen und kraftlos machen können.

Wofür dient ein Bad mit grobem Salz?

Jeden Tag begeben wir uns in verschiedene Umgebungen und treffen auf verschiedene Arten von Menschen. Es besteht eine gute Chance, dass eine dieser Umgebungen, die wir frequentieren, negative Energie beherbergt.
+ 7 Tipps, um eine Widder-Frau anzuziehen
+ Deolane Bezerra lässt sich eine Gesichtsharmonisierung entfernen; erfahren Sie, wie der Eingriff funktioniert

Unser Organismus nimmt diese negativen Energien auf. Dadurch fühlen wir uns müde, entmutigt und haben möglicherweise sogar körperliche Schmerzen.

In solchen Momenten wird empfohlen, um unsere Stimmung zu verbessern, unseren Lebenswillen wiederzuerlangen und unser Selbstwertgefühl zu stärken, ein Bad mit grobem Salz zu nehmen.

Laut dem “Astrocentro”-Portal wird ein Bad mit grobem Salz von Experten als das kraftvollste Reinigungsbad empfohlen. Deshalb ist es so beliebt. Die Wirkungen dieses Rituals sind sofort spürbar. Nach Abschluss dieses Bades wirst du bereits eine innere Erleichterung verspüren.

Badesalz: Zubereitung, Vorteile und Vorsichtsmaßnahmen. Foto: Pexels Badesalz: Zubereitung, Vorteile und Vorsichtsmaßnahmen. Foto: Pexels

Welcher ist der beste Tag, um ein Bad mit grobem Salz zu nehmen?

Die besten Tage, um ein Bad mit grobem Salz zu nehmen, sind Freitag, Sonntag und Montag. Dies dient dazu, dich vor den Übeln zu schützen, die in den kommenden Tagen auf dich zukommen könnten.
Wenn du das Bad am Freitag durchführst, wirst du die negativen Energien und Anhäufungen der Woche beseitigen. Wenn du es am Sonntag oder Montag machst, bereitest du deinen Körper und deine Seele auf die Herausforderungen der Woche vor.

Wie bereitet man ein einfaches Bad mit grobem Salz zu?

Koche zwei Liter Wasser. Gieße dann das heiße Wasser in ein Gefäß. Löse 7 Esslöffel grobes Salz in dem Wasser auf. Rühre gut um, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat. Stelle dann das Gefäß ins Badezimmer.
Nimm zuerst dein normales Körperpflegebad. Danach nimm das Gefäß mit der Mischung aus Wasser und grobem Salz, das nun lauwarm sein sollte, und gieße es über deinen Körper, vom Nacken abwärts. Während du das Wasser gießt, stelle dir nur positive Dinge vor. Visualisiere, wie alle Unreinheiten fortgespült werden.

Um dein Reinigungsbad mit grobem Salz zu verstärken, kannst du dem Wasser einige Kräuter hinzufügen. Die effektivsten Kräuter für dieses Ziel sind:

• Granatapfel;

• Eukalyptus;

• Rosmarin;

• Kamille;

• Basilikum.

+ Die astrologische Kombination, die langanhaltende Kompatibilität schafft

Es ist ideal, nur 3 der genannten Kräuter auszuwählen. Die besten Kombinationen sind: Granatapfel, Eukalyptus und Rosmarin oder Kamille, Basilikum und Lavendel.

Wichtig: Das Bad mit grobem Salz reinigt den gesamten Körper. Mit anderen Worten, es beseitigt nicht nur negative Energien, sondern auch positive Energien. Daher wird dringend empfohlen, unmittelbar danach ein zweites Bad zu nehmen.

Wenn du ein Bad mit reinem grobem Salz oder mit Kräutern zubereitest, bereite auch ein Bad mit positiven Kräutern zur Schutz und Harmonisierung vor. Nachdem du die Mischung mit grobem Salz verwendet hast, nimm das Kräuterbad.

Benutze kein Handtuch, um deinen Körper abzutrocknen. Lasse ihn auf natürliche Weise trocknen. Ziehe dann helle Kleidung an und nimm dir Zeit zum Entspannen.

Welches Kräuterbad sollte man nach dem Bad mit grobem Salz nehmen?

Wenn du Energie, Vitalität und Schutz für deinen Alltag bringen möchtest, nimm nach dem Bad mit grobem Salz ein Bad mit Lorbeer und Zimt. Um Wege zu öffnen, Wohlstand und Harmonie anzuziehen, empfiehlt sich ein Bad mit Basilikum oder Rosmarin.
Durch die Kombination von Bad mit grobem Salz und dem energetischen Bad wirst du gereinigt und voller Energie sein.

Beispiel:

Bad, um Wege zu öffnen

• 7 kleine Zweige Rosmarin;
• 1 kleiner Zimtstange;

• 7 kleine Zweige Basilikum;

• 7 Nelken;

• Blütenblätter einer weißen Nelke.

Vorbereitung:

• Koche 3 Liter Wasser und schalte die Hitze aus, sobald es zu kochen beginnt.

• Gib alle Zutaten in den Topf und bedecke die Infusion mit einem weißen Tuch.

• Lasse die Zutaten mindestens 30 Minuten lang ziehen.

• Seihe die Infusion ab und gieße sie über deinen Körper, immer vom Nacken abwärts.

Während du die Infusion vorsichtig gießt, wünsche dir intensiv, dass dir gute Dinge widerfahren, und visualisiere dein zukünftiges Glück.

Ziehe nach dem Baden helle Kleidung an, um die positiven Energien zu verstärken, und wirf die Reste nicht in den Müll, sondern gib sie zurück in die Natur (du kannst sie in einen Blumentopf gießen, wenn du in einer Wohnung lebst, oder in einen Garten oder Park).

Vorsichtsmaßnahmen beim Baden mit grobem Salz

Neben dem Wissen um den besten Tag für dein Bad, damit dieses Ritual nur Gutes in dein Leben bringt, musst du einige Vorsichtsmaßnahmen beachten.

Vor dem Bad

Die erste Vorsichtsmaßnahme sollte beim Kauf des groben Salzes getroffen werden. Es ist am besten, es an Orten zu kaufen, die esoterische Produkte verkaufen. Das in diesen Geschäften verkaufte Salz hat größere Kristalle, was darauf hinweist, dass es reiner ist.
Wähle einen Moment aus, in dem du alleine zu Hause bist, um das Bad durchzuführen. Auf diese Weise wird die Umgebung ruhiger sein und die Auswirkungen des Rituals verstärken.

Während des Bades

Es ist wichtig, während des Bades positive Gedanken zu bewahren. Wenn du ein Gebet hast, das dir besonders gefällt, bete es.
Denke daran, deinen Kopf nicht nass zu machen. Grobes Salz auf dem Kopf kann dein Energiefeld schwächen. Wenn das passiert, wirst du noch anfälliger für negative Energien.

Nach dem Bad

Nimm das Bad mit grobem Salz höchstens einmal alle 15 Tage! Mehr als zwei Bäder mit grobem Salz pro Monat können zu spiritueller Erschöpfung führen. Mit anderen Worten, dein Körper wird aufgrund übermäßiger Reinigung geschwächt sein.

Warum funktionieren diese Bäder?

Laut Experten ist Wasser ein hervorragender Energieleiter. Unser Körper besteht nicht nur aus einem einzigen Körper, sondern aus verschiedenen Körpern, einschließlich des Energiefeldes. Einige Theorien besagen auch, dass das Baden mit grobem Salz auf den Ätherkörper und den Astralkörper wirkt.
Wenn Wasser mit Salz in Berührung kommt, wirkt es als Entlader für überschüssige Energien, sowohl positive als auch negative Energien.

Back to top